SamsTag, 04.05.2019, 19 Uhr
ERNST-Reuter-Saal

Konzert Classics

SCIENCE BUSTERS

Winter is coming! • Die Wissenschaft von Game of Thrones

Dauernd muss der eiserne Thron neu besetzt werden, weil sich die Adeligen der sieben Königreiche nicht einigen können, wer drauf sitzen darf. Und die Wettervorhersage ist auch schlecht. Es gibt eigentlich nur eine Prognose und die lautet: Winter is coming!

In diesem Programm wenden sich die „Science Busters“ einer der beliebtesten Fernsehserie der Welt zu. Wie das Wissenschaftsquartett Martin Puntigam, Florian Freistetter, Martin Moder und Elisabeth Oberzaucher in “Winter is coming – Die Wissenschaft von Game of Thrones” so manche Phänomene, die

sich in Westeros zutragen, erklären, kann das Publikum im Ernst-Reuter-Saal herausfinden.
Die Science Busters klären, wie man sachgerecht enthauptet, wo es die beste “Milk of the Poppy” gibt, wer bei den Drachen ausmistet, wenn Daenerys auf Urlaub fährt, und ob Marcel Koller in Wirklichkeit Stannis Baratheon ist. Ausserdem geben sie Antworten auf die Fragen: Müssen Zombies vor dem Winter Reifen wechseln? Kann man am Eisernen Thron auch Kühlschrankmagneten befestigen?

Wissenschaft humorvoll und unterhaltsam aufbereitet, interessante Themenbereiche von unterschiedlichen Wissenschafterinnen und Wissenschaftern kurzweilig und pointiert dargebracht – Die Science Busters sind immer einen Besuch wert. Dresscode: Winterfell

Martin Puntigam • MC der Science Busters, Univ. – Lektor, Uni Graz
Dr. Florian Freistetter • Science Blogger, Astronom
Dr. Elisabeth Oberzaucher • Verhaltensbiologin, Uni Wien
Martin Moder • Molekularbiologie, CeMM Wien

KONZERT Classics
SamsTag, 04.05.2019, 19.00
Ernst-Reuter-Saal

SCIENCE BUSTERS

Winter is coming!
Die Wissenschaft von Game of Thrones

Dauernd muss der eiserne Thron neu besetzt werden, weil sich die Adeligen der sieben Königreiche nicht einigen können, wer drauf sitzen darf. Und die Wettervorhersage ist auch schlecht. Es gibt eigentlich nur eine Prognose und die lautet: Winter is coming!

In diesem Programm wenden sich die „Science Busters“ einer der beliebtesten Fernsehserie der Welt zu. Wie das Wissenschaftsquartett Martin Puntigam, Florian Freistetter, Martin Moder und Elisabeth Oberzaucher in “Winter is coming – Die Wissenschaft von Game of Thrones” so manche Phänomene, die sich in Westeros zutragen, erklären, kann das Publikum im Ernst-Reuter-Saal herausfinden.

Die Science Busters klären, wie man sachgerecht enthauptet, wo es die beste “Milk of the Poppy” gibt, wer bei den Drachen ausmistet, wenn Daenerys auf Urlaub fährt, und ob Marcel Koller in Wirklichkeit Stannis Baratheon ist. Ausserdem geben sie Antworten auf die Fragen: Müssen Zombies vor dem Winter Reifen wechseln? Kann man am Eisernen Thron auch Kühlschrankmagneten befestigen?

Wissenschaft humorvoll und unterhaltsam aufbereitet, interessante Themenbereiche von unterschiedlichen Wissenschafterinnen und Wissenschaftern kurzweilig und pointiert dargebracht – Die Science Busters sind immer einen Besuch wert. Dresscode: Winterfell

Martin Puntigam • MC der Science Busters, Univ. – Lektor, Uni Graz
Dr. Florian Freistetter • Science Blogger, Astronom
Dr. Elisabeth Oberzaucher • Verhaltensbiologin, Uni Wien
Martin Moder • Molekularbiologie, CeMM Wien